Schlagwort-Archive: Jürgen Wacker

Flüchtlinge: Medizinische Versorgung muss verbessert werden!

Freie Demokraten besuchen Bruchsaler Landesfeuerwehrschule
Medizinische Versorgung der Flüchtlinge und Asylsuchenden muss verbessert werden

Landesfeuerwehrschule2kBei einem Informationsbesuch der Freien Demokraten in der Bruchsaler Landesfeuerwehrschule konnte Leitender Branddirektor Thomas Egelhaaf (2.v.l.) unter anderem den stellvertretenden FDP-Fraktionsvorsitzenden im Landtag Jochen Haußmann MdL (l.), Dr. Eberhard Bethe (2.v.r.) und FDP-Landtagskandidaten Prof. Dr. Jürgen Wacker (r.) begrüßen. (Foto: Jung)

Bruchsal/Philippsburg. Für eine menschenwürdige und hygienisch akzeptable Unterbringung der Flüchtlinge und Asylsuchenden setzen sich die Freien Demokraten FDP ein. „Egal, ob die zu uns kommenden Menschen bleiben werden oder nicht, muss ihre Unterbringung auf akzeptablen hygienischen Standards gewährleistet sein“, sagte FDP-Landtagskandidat Prof. Dr. Jürgen Wacker (Wahlkreis Bruchsal) bei einem Besuch der Bruchsaler Feuerwehrschule, wo zurzeit eine Not-Landeserstaufnahmeeinrichtung für bis zu 400 Menschen untergebracht ist. Eine weitere Notunterkunft gibt es zudem in Philippsburg-Huttenheim für bis zu 500 Menschen. In seiner Begleitung waren auch der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Jochen Haußmann MdL, und Landtags-Zweitkandidat Dr. Christian Jung. Leitender Branddirektor und Schulleiter Thomas Egelhaaf erläuterte den FDP-Politikern die Organisation der Notunterkunft durch die Landesfeuerwehrschule.

„Nach den Ereignissen rund um das Missmanagement der Landesregierung in Heidelberg mit einer Not-Erstaufnahme mit bis zu 3000 Menschen waren und sind wir aufgeschreckt, da es bei so vielen Menschen auf einem Platz schnell zu gesundheitlichen Problemen und medizinischen Herausforderungen kommen kann“, sagte Jürgen Wacker nach dem Besuch. Für ihn ist es deshalb anzustreben, dass auch bei einer Verteilung von Flüchtlingen in Notunterkünfte eine medizinische Untersuchung sofort stattfindet. In Einzelfällen und beispielsweise bei schwangeren oder kurz vor einer Geburt stehenden Frauen habe das Bruchsaler Krankenhaus bisher immer helfen können, was aber nicht eine generelle Untersuchung ersetze.

Mottobild Medizin - Flüchtlinge

Die fehlende medizinische Versorgung und großen Probleme bei der erkennungsdienstlichen Registrierung der Menschen zeigten nach Auffassung von FDP-Landtagsabgeordneten Jochen Haußmann, Flüchtlinge: Medizinische Versorgung muss verbessert werden! weiterlesen

Regionalexpress: Einsatz für Kronau und Bad Schönborn

Freie Demokraten unterstützen Resolution des Kronauer Gemeinderates zur Beibehaltung des Regionalexpress

CJ-FB05-2015In einem Schreiben an den Kronauer Bürgermeister Jürgen Heß und die Mitglieder des Gemeinderates hat FDP-Regionalversammlungsmitglied Dr. Christian Jung auch im Namen der Freien Demokraten seine Unterstützung für die Beibehaltung der RE-Linie (Regionalexpress) Stuttgart-Heidelberg mit Halt in Bad Schönborn-Kronau zugesagt. (Foto: HZ)

Landkreis Karlsruhe/Kronau. Die Freien Demokraten FDP begrüßen und unterstützen die einstimmige Resolution des Gemeinderates von Kronau für die Beibehaltung der RE-Linie (Regionalexpress) Stuttgart-Heidelberg mit Halt in Bad Schönborn-Kronau. „Ich habe mich sehr über Ihre Resolution zum Erhalt des Regionalexpress (RE-Linie Stuttgart-Heidelberg) mit Halt in Ihrer Gemeinde gefreut. Die Freien Demokraten FDP im Landkreis Karlsruhe und in den Ortsverbänden Bretten und Bruchsal setzen sich seit über einem Jahr für die Beibehaltung des RE ein“, schrieb FDP-Regionalversammlungsmitglied Dr. Christian Jung (Bruchsal) in einem Brief an Bürgermeister Jürgen Heß und die Mitglieder des Gemeinderates. Regionalexpress: Einsatz für Kronau und Bad Schönborn weiterlesen

Prof. Dr. Jürgen Wacker kandidiert für Freie Demokraten im Wahlkreis Bruchsal

Gesundheit, Bildung und Verkehr als Kernthemen

Bruchsal2kDie bisher nominierten FDP-Kandidaten im Landkreis Karlsruhe vereinbarten nach der Wahl von Prof. Dr. Jürgen Wacker zum Landtagskandidaten im Wahlkreis 29 (Bruchsal) eine intensive Zusammenarbeit. Das Foto zeigt von links: Simon Ohlig (Zweitkandidat Wahlkreis ‪‎Bretten), Prof. Dr. Jürgen Wacker (Landtagskandidat Wahlkreis Bruchsal), Carolin Holzmüller (Landtagskandidatin Wahlkreis Bretten) und Dr. Christian Jung (Zweitkandidat Wahlkreis Bruchsal). (Foto: FDP)

Bruchsal. Die Freien Demokraten stellen sich auch im Landtagswahlkreis 29 (Bruchsal) neu auf. Bei einer Mitgliederversammlung der FDP wurde Ende April 2015 Prof. Dr. Jürgen Wacker (59) zum Landtagskandidaten gewählt. Auf den Kreisrat und Stadtrat entfielen 14 Stimmen, der Heidelsheimer Ortschaftsrat und Landwirtschaftsmeister Thomas Lichtner (29) erhielt drei Stimmen. Zum Zweitkandidaten wurde der 37-jährige Studiendirektor Dr. Christian Jung aus Bruchsal gewählt. Er ist Mitglied der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein. Auf ihn entfielen elf Stimmen, auf Thomas Lichtner sechs Stimmen. Prof. Dr. Jürgen Wacker kandidiert für Freie Demokraten im Wahlkreis Bruchsal weiterlesen

Jürgen Wacker ist Landtagskandidat der FDP im Wahlkreis 29 (Bruchsal)

Bruchsal2kLandtagsnominierung im Wahlkreis 29 (Bruchsal) der Freien Demokraten: Am 29.4.2015 wurde Prof. Dr. Jürgen Wacker zum Landtagskandidaten der FDP gewählt. Der 59-jährige Chefarzt der Bruchsaler Frauenklinik ist Kreisrat und Stadtrat in Bruchsal. Ihm zur Seite wurde als Zweitkandidat Dr. Christian Jung gewählt. Der 37-jährige Studiendirektor aus Bruchsal ist Mitglied der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein. Beide wollen im Landtagswahlkampf die Themen Gesundheit, Ärzteversorgung im ländlichen Raum, Verkehr und vor allem die Bildungspolitik thematisieren. Das Foto zeigt direkt nach der Nominierung von links: Simon Ohlig (Zweitkandidat Wahlkreis Bretten), Prof. Dr. Jürgen Wacker (Landtagskandidat Wahlkreis Bruchsal), Carolin Holzmüller (Landtagskandidatin Wahlkreis Bretten) und Dr. Christian Jung (Zweitkandidat Wahlkreis Bruchsal). (Foto: FDP)

Bruchsal und Baden – Heimat freier Gedanken

Jürgen WackerVon Prof. Dr. Jürgen Wacker, Fraktionsvorsitzender der Freien Demokraten FDP/Bürgerliste im Gemeinderat Bruchsal
(veröffentlicht im Bruchsaler Amtsblatt am 25.3.2015)

Heimat und Heimattage aus der Sicht der FDP/Bürgerliste Bruchsal
Bruchsal und Baden – Heimat freier Gedanken

Am 27. März 2012 stimmte der Gemeinderat der Stadt Bruchsal dem Antrag zu, die Heimattage des Landes Baden-Württemberg in Bruchsal auszurichten. Im Mai 2012 entschied daraufhin das Landeskabinett, die Heimattage 2015 in Bruchsal durchzuführen. In den Vorworten des Jahresprogrammes der Heimattage 2015 ist von Verwurzelung, Verbundenheit, Vertrautheit mit Familie und Freunden die Rede. Heimlich wird Heimat fast ausschließlich wieder in die Gartenlaube der Gutmenschen gesperrt.

1948 wurde in der UNO – Menschenrechtserklärung das Heimatrecht an die Existenz der Person und nicht mehr nur an die besondere Rechtslage eines Ortes oder an das Vorhandensein von Besitz gekoppelt. Dies geschah unter anderem unter dem Eindruck der großen Flüchtlingsströme in Folge des Zweiten Weltkrieges. Bruchsal und Baden – Heimat freier Gedanken weiterlesen