Archiv der Kategorie: Bundestagsabgeordneter

Einsatz für Mutschelbach

Memo nach Einsichtnahme Lärmschutzgutachten/Lärmschutzberechnungen/ Planfeststellungsunterlagen für Bundesautobahn BAB 8 von 2006 (A8, 6-streifiger Ausbau zwischen AS Karlsbad und AS Pforzheim West, Fertigstellung 2016) durch Herrn Gemeinderat Björn Kornmüller (Karlsbad) und Dr. Christian Jung MdB am 20.10.2020, 8.00 Uhr, im Regierungspräsidium Karlsruhe

Björn Kornmüller (r.) und Christian Jung.

Die kompletten Ausdrucke/Akten des Planfeststellungsbeschlusses von 2006 wurden uns vorgelegt. Formal ist das Planfeststellungsverfahren nachträglich nicht zu beanstanden.

• Es fehlt aber das digitale Lärmschutz-Höhenmodell eines Planungsbüros bzw. der Zugang zu diesem von 2004, weshalb die Lärmschutzberechnungen für die komplette Ausbaustrecke und den Bereich von Karlsbad-Mutschelbach nicht mehr nachvollzogen werden können, da dieses digitale Modell nach Mitteilung des Regierungspräsidiums Karlsruhe nicht mehr existiert.

Einsatz für Mutschelbach weiterlesen

Innovative Innenarchitektur für den medizinischen Bereich

Nathalie Mayer, Jürgen Mayer, Kathrin Mayer und Christian Jung (v.r.). (Fotos: Sebastian Weber)

Sulzfeld. In den vergangenen Wochen war FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung in der sitzungsfreien Zeit sehr viel in seinem Wahlkreis Karlsruhe-Land und der Region Karlsruhe unterwegs. Ziel für den liberalen Bundestagsabgeordneten ist es, dass gerade mittelständische und familiengeführte Unternehmen jeglicher Größe die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie überstehen und die in den vergangenen 75 Jahren in der Region Karlsruhe geschaffenen Arbeitsplätze in diesen hochspezialisierten Firmen gesichert und vielleicht sogar ausgebaut werden können.

Auch deshalb freute sich Christian Jung über den Besuch bei der mayer innenarchitektur + möbelmanufaktur gmbh in Sulzfeld (Landkreis Karlsruhe), wo er sich mit Geschäftsführer Jürgen Mayer sowie Nathalie Mayer und Kathrin Mayer zu einer Firmenbesichtigung und anschließendem Gespräch traf. Die mayer gmbh ist ein Familienunternehmen in handwerklicher Tradition. Entstanden aus einer einfachen Schreinerei in der Gemeinde ist das Unternehmen mittlerweile ein Spezialist für Raumplanung und Einrichtung, Innenarchitektur und Möbelmanufaktur mit einem Schwerpunkt – bundesweit und im benachbarten europäischen Ausland – in allen denkbaren medizinischen Bereichen vom Hausarzt über Gynäkologie und Urologie, Zahnmedizin bis zu Kinderarztpraxis.

Mit „mmz – mayer medizinische zentren“ ist das Unternehmen seit kurzem zudem als Investor und Betreiber von medizinischen Zentren und Gemeinschaftspraxen mit einem Schwerpunkt in den Regionen Karlsruhe und Heilbronn tätig, was gerade im ländlichen Raum von enormer Bedeutung ist, um die medizinischen Angebote aufrecht zu erhalten. (TJ/Fotos: Sebastian Weber)