Schlagwort-Archive: Weingarten

Freie Demokraten fordern umfassenden Bahn-Lärmschutz im gesamten Landkreis Karlsruhe

Messaktionen der FDP in Graben-Neudorf, Bruchsal und Bretten: „Vor weiteren Planungen für Güterzugtrassen muss zuerst der Lärmschutz beachtet werden.“

Bahnlärm Bruchsal 27052015kDie Freien Demokraten FDP setzen sich im Landkreis Karlsruhe auf allen Bahnstrecken mit Güterzugverkehr für einen umfassenden Lärmschutz ein. Dieser wird von der FDP vor den weiteren Planungen zum Ausbau der Güterzugstrecken wie zwischen Graben-Neudorf und Karlsruhe eingefordert. Unser Bild zeigt FDP-Landtagskandidatin Carolin Holzmüller (Mitte/Wahlkreis Bretten) zusammen mit Simon Ohlig (links/Zweitkandidat Wahlkreis Bretten) und Dr. Christian Jung (rechts/Zweitkandidat Wahlkreis Bruchsal) in einem Bruchsaler Wohngebiet. (Foto: HZ)

Die Freien Demokraten FDP setzen sich im gesamten Landkreis Karlsruhe für einen umfassenden Lärmschutz rund um die Bahnstrecken mit Güterzuganteil ein. „Alleine auf der Rheinschiene soll es bis 2025 einen Anstieg auf über 300 bis zu 700 Meter lange Güterzüge mit bis zum 100 km/h Geschwindigkeit pro Tag geben. Deshalb will das Bundesverkehrsministerium auch die Strecke zwischen Philippsburg-Molzau – Graben-Neudorf – Karlsruhe sowie Karlsruhe – Durmersheim durch den Landkreis ausbauen“, sagte Dr. Christian Jung (Bruchsal) bei einer Messaktion der FDP zum Bahnlärm in Graben-Neudorf, Bruchsal und Bretten. Jung ist Mitglied der FDP/GfK-Fraktion in der Versammlung des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein und FDP-Zweitkandidat für die Landtagswahl 2016 im Wahlkreis Bruchsal. Freie Demokraten fordern umfassenden Bahn-Lärmschutz im gesamten Landkreis Karlsruhe weiterlesen

Carolin Holzmüller kandidiert für FDP

11169944_10204644060556839_6793966965192614879_nDie Freien Demokraten haben Mitte April 2015 die 26-jährige Agrarmanagerin und gelernte Winzerin Carolin Holzmüller zur Landtagskandidatin im Wahlkreis Bretten gewählt. Sie stammt aus Weingarten (Baden) und ist dort auch seit 2014 Gemeinderätin. Ihr zur Seite wurde als Zweitkandidat Simon Ohlig (40) aus Kraichtal-Münzesheim gewählt.

Holzmüller und Ohlig wollen im Wahlkampf verschiedene Themen von der Landwirtschaft und dem Leben im Ländlichen Raum, über die Verkehrs- und Umweltpolitik bis zur Inneren Sicherheit und insbesondere der Bildungspolitik aktiv aus liberaler Sicht ansprechen. Ihr Ziel: Die Freien Demokraten sollen möglichst viele Stimmen bekommen und im März 2016 mit einer starken Fraktion in den baden-württembergischen Landtag einziehen, um die grün-rote Regierungszeit zu beenden!