Schlagwort-Archive: Karlsruhe

Freie Demokraten fordern Bürgerbeirat „Lärmschutz“ beim Ausbau der Güterzugstrecken

Media5Die Freien Demokraten im Landkreis Karlsruhe und der Region fordern, dass für den geplanten Ausbau der Güterzugstrecken in Nordbaden zur massiven Verbesserung des Lärmschutzes ein Bürger-Projektbeirat „Lärmschutz“ wie in Südbaden eingerichtet wird. Dies war eine der Botschaften eines Treffens mit FDP-Bezirksvorsitzenden und Verkehrsexperten Stefan Tritschler in Bruchsal Anfang März 2016. An diesem nahmen auch FDP-Landtagskandidat Prof. Dr. Jürgen Wacker und Zweitkandidat Dr. Christian Jung teil.

„Für den gesamten Landkreis Karlsruhe und unsere Region wird der Ausbau der Güterzugstrecken in den kommenden Jahren eine der wichtigsten Planungsaufgaben werden. Wir müssen uns schon jetzt intensiv mit dem Lärmschutz beschäftigen und diesen einfordern, da sonst der zunehmende Verkehr über bisherige Strecken geführt wird. In allen an den Bahnstrecken gelegenen Kommunen im Landkreis Karlsruhe ist schon jetzt die nächtliche Lärmbelastung teilweise unerträglich. Deshalb muss es einen sinnvollen Ausgleich geben, da wir den Güterzugverkehr prinzipiell unterstützen“, sagte Christian Jung, der sich im Regionalverband Mittlerer Oberrhein für die dortige FDP/GfK-Fraktion um verkehrsplanerische Fragen rund um die Zunahme des Güterzugverkehrs kümmert.

Jürgen Wacker mahnte bei dem Vor-Ort-Termin erneut ein neues Sicherheitskonzept für und rund um den Bruchsaler Bahnhof an. Vor allem junge Frauen berichteten ihm immer wieder von schwierigen Situationen und daraus entstehenden Ängsten, die man ernst nehmen müsse. Stefan Tritschler sah im Bruchsaler Busbahnhof zudem „Handlungs- und Optimierungsbedarf“. Das Areal sei in der jetzigen Form nicht mehr zeitgemäß und keine gute Visitenkarten für Bruchsal. #lärmschutz #güterzüge #bruchsal #ettlingen #bretten #karlsruhe

Politischer Aschermittwoch der Freien Demokraten in Karlsruhe

12688188_190848677940758_7799404973953235898_nBei der Veranstaltung (10.2.2016) in der Karlsruher Denkfabrik sprachen die FDP-Landtagskandidatin für den Wahlkreis Ettlingen Nicole Büttner-Thiel und der Landtagskandidat der FDP Karlsruhe-Stadt Hendrik Dörr, FDP- Landesvorsitzender Michael Theurer MdeP, FDP-Spitzenkandidat zur #ltbw2016, Dr. Hans-Ulrich Rülke, die Fraktionsvorsitzenden der Freien Demokraten in der Bremer Bürgerschaft Lencke Steiner sowie der Landtagskandidatin der FDP für den Wahlkreis Bretten Carolin Holzmüller.

12733597_554192414757752_7500072912589891455_nDas Aschermittwochstreffen begann mit einer Schweigeminute für die Opfer des schweren Zugunglücks in Bayern. Bei sehr gut besuchtem Haus und in vollem Wahlkampfmodus führten sodann Nicole Büttner-Thiel und Hendrik Dörr im Stil der Tagesschau mit Meldungen aus dem aktuellen politischen Tagesgeschehen in die Veranstaltung ein.

944008_1560465250946566_61158050663237563_nIm Anschluss ging Michael Theurer auf die gegenwärtige Situation im Europa der Flüchtlingskrise ein und betonte mehrfach die humanistische Verpflichtung, den Flüchtlingen, die durch Bürgerkrieg und Vertreibung an Leib und Leben bedroht seien, beizustehen und zu helfen. Er forderte aber auch gleichzeitig einen differenzierten Blick auf die Dinge und kritisierte die Politik der von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die zu den jetzt zu beklagenden chaotischen Zuständen geführt habe. Politischer Aschermittwoch der Freien Demokraten in Karlsruhe weiterlesen

Wir sagen gemeinsam “Nein zur Pferdesteuer!”

Pferde6kHeute hat in Walzbachtal-Binsheim ein besonderes Treffen stattgefunden. Die aktive Reiterin Viola Katscher hatte sich an FDP-Regionalversammlungsmitglied Dr. Christian Jung gewandt, da in Walzbachtal (Kreis Karlsruhe) die örtliche SPD im Gemeinderat beantragt hat, eine Pferdesteuer einzuführen. Innerhalb von wenigen Stunden konnte dann ein Infogespräch mit vielen betroffenen Pferdebesitzern und Hofbesitzern auf dem Westernreitstall der Familie Braun organisiert werden, an dem auch der Walzbachtaler FDP-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat und Kreisrat Werner Schön und die FDP-Landtagskandidatin Carolin Holzmüller teilnahmen.

Werner Schön stellte schon zu Beginn klar, dass die Freien Demokraten FDP im Walzbachtaler Gemeinderat eine Pferdesteuer ablehnen. In einer gemeinsamen Pro- und Contra-Analyse fanden alle Teilnehmer in einer sachlichen Diskussion nur Argumente gegen die Pferdesteuer. Alleine in Walzbachtal gibt es 250 Pferde, die von normalen Menschen auch in Reitgemeinschaften gehalten, in den familiengeführten Höfen eingestellt werden und keine besteuerbaren “Luxus-Artikel” darstellen. Eine unsoziale Pferdesteuer würde sich zudem nachteilig auf Unternehmen, Handel und Gewerbe auswirken, da vier Pferde im Reitsport volkswirtschaftlich gesehen durchschnittlich einen Arbeitsplatz schaffen und dadurch auch viel Kaufkraft an unsere Region (und Walzbachtal) gebunden wird. Viele Familienbetriebe müssten bei einer Besteuerung um ihre Existenz bangen, stellte ein Hofbesitzer unmissverständlich fest. Wir sagen gemeinsam “Nein zur Pferdesteuer!” weiterlesen

Grün bremst: Freie Demokraten bauen 2. Rheinbrücke selbst

2.Rheinbrücke5k#zweiterheinbrücke #karlsruhe #wörth #bruchsal #bretten #infrastruktur #petition
https://www.facebook.com/Rheinbruecke

Die 2. Rheinbrücke muss so rasch wie möglich zwischen Karlsruhe und Wörth gebaut werden! Bei einem Treffen in Wörth Mitte Dezember 2015 dankten Heiko Zahn und Dr. Christian Jung von den Freien Demokraten FDP Karlsruhe-Land dem Initiator des Aktionsbündnisses „Zweite Rheinbrücke“, Steffen Weiß aus Wörth, für sein herausragendes Engagement für die Infrastruktur in der Region Karlsruhe und zwischen Baden und der Pfalz. „Wir sind Ihnen sehr dankbar für Ihr unermüdliches Engagement und werden die überparteiliche Initiative mit allen zur Verfügung stehenden Kräften unterstützen“, sagte Christian Jung, der Mitglied in der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein ist. Grün bremst: Freie Demokraten bauen 2. Rheinbrücke selbst weiterlesen