Schlagwort-Archive: Hambrücken

„Tierschutz neu denken – lenken statt verbieten“

BNA2kAm 16. April 2016 fand in Hambrücken (Landkreis Karlsruhe) das Jahrestreffen des Bundesverbandes für fachgerechten Natur-, Tier- und Artenschutz e.V. (BNA) statt. Für die Freien Demokraten nahm daran FDP-Regionalversammlungsmitglied Dr. Christian Jung (Region Karlsruhe) teil. Der BNA ist ein Dachverband verschiedener Verbände, welche vornehmlich Wildtierhalter, Wildtierzüchter und Zoofachhändler vertreten. Er grenzt sich offen von den „sogenannten etablierten Naturschutzverbänden“ ab und wendet sich in Stellungnahmen oft gegen deren ideologische Verbotskultur. Stattdessen legt der BNA einen Schwerpunkt auf Tierschutzbildung, Sachkunde von Tierhaltern und artgerechte Haltung.

BNA3kBei einer Podiumsdiskussion unter dem Titel „Tierschutz neu denken – lenken statt verbieten“ erläuterte Christian Jung die Positionen der Freien Demokraten zum Tierschutz und sprach sich zu Beginn seines Statements gegen alle Formen von „Qualzuchten“, deren Verkauf und gewerbliche Ausstellungen/Verkaufsbörsen in diesem Bereich aus. Neben Jung sprachen auch Alois Gerig MdB (CDU), Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Ernährung und Landwirtschaft, Dr. Peter Sound (SPD), Fachreferent der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz und die Sprecherin der Linken-Bundestagfraktion für Naturschutz Birgit Menz MdB. Die Grünen hatten wegen der Erkrankung einer Vertreterin keinen Vertreter auf dem Podium. Kritik gab es aus dem Plenum vor allem am Stillstand der Gesetzgebung der schwarz-roten Bundesregierung beim Tierschutz und an „Unkenntnis“ und mangelnder Vorbereitung bei der Linken-Bundestagsabgeordneten.

BNA6kDr. Christian Jung betonte, dass der Tierschutz klar eine Zuständigkeit der „Legislative“ sei, „auch wenn es zurzeit in der noch amtierenden Bundesregierung immer wieder Probleme mit der genauen Gewaltenteilung“ gebe. Unter grün-mitregierten Landesregierungen gebe es immer wieder Bestrebungen, Landesgesetze zum Tierschutz zu erlassen, in Nordrhein-Westfalen etwa das Gefahrtiergesetz, das Nachweispflichten für Haltern von gefährlichen Exoten einführt, und in Baden-Württemberg das Gesetz über das Verbandsklagerecht für Tierschutzorganisationen.

„Tierschutz neu denken – lenken statt verbieten“ weiterlesen

Videos zum Bahnlärm

Carolin Holzmüller (FDP-Landtagskandidatin im Wahlkreis Bruchsal) und Simon Ohlig (Zweitkandidat)

Dr. Christian Jung (Zweitkandidat im Wahlkreis Bruchsal)