Schlagwort-Archive: FDP

Freie Demokraten sehen sich als Modernisierer

FDP-Stadtverband Stutensee:

„Freie Demokraten sehen sich als Modernisierer und nicht als Mehrheitsbeschaffer für eine falsche Weiter-so-Politik“

FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung berichtete bei einer Veranstaltung der Freien Demokraten Stutensee über seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter und das Sondierungs-Aus. In der Region Karlsruhe setzt sich der Liberale für eine durchdachtere Verkehrsplanung, Infrastruktur und schnelles Internet ein. (Foto: Catherine Busalt)

Stutensee-Staffort (CB/TJ). FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) sprach Mitte Dezember 2017 bei der „Liberalen Runde“ des FDP-Stadtverbandes in Staffort über seine ersten Wochen im Deutschen Bundestag und das Ende der Sondierungsverhandlungen. „Wer von uns würde nach 50 Verabredungen mit einem unmotivierten Partner eine Ehe eingehen, mit dem schon vor der Verlobung über 200 strittige Punkte nicht geklärt werden konnten?“, fragte Christian Jung. Zu groß seien schließlich die Differenzen bei den Sondierungsgesprächen unter den vier Parteien gewesen. Eine tragfähige Basis fehlte, zumal gefundene Kompromisse am nächsten Tag wieder gekippt wurden, da bei den Grünen der linke Fundi-Flügel um Jürgen Trittin Absprachen „einkassiert“ habe.

„Es zeigte sich rasch, dass es auch Bundeskanzlerin Angela Merkel mehr um ein Moderieren ging. Die Freien Demokraten sehen sich aber als Modernisierer und nicht als Mehrheitsbeschaffer für eine falsche Weiter-so-Politik“, betonte der FDP-Politiker. Die ungeklärte Nachfolgefrage in der CDU lähme die Partei auch in der Region Karlsruhe und in Baden-Württemberg, weshalb viele CDU-Mitglieder intern die seit zwölf Jahren amtierende Kanzlerin und ihr Umfeld und nicht in einer unreflektierten Legendenbildung die Freien Demokraten für das Scheitern der Jamaika-Koalition verantwortlich machten.

Freie Demokraten sehen sich als Modernisierer weiterlesen

Verkehrskonzept am und rund um den Bruchsaler Bahnhof

Baden TV berichtete am 7.12.2017 aktuell über den Probebetrieb des neuen Verkehrskonzepts am und rund um den Bruchsaler Bahnhof. Das Konzept findet FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung sehr gelungen! Das Interview mit ihm beginnt ab 1.50 min. PT https://baden-tv.com/testlauf-fuer-neue-verkehrsfuehrung-am-bruchsaler-bahnhof/

Kreis-Liberale begrüßen Ende der Sondierungsverhandlungen

Weingarten/Baden. Die Mitglieder und der Kreisvorstand der Freien Demokraten Karlsruhe-Land begrüßen das Ende der Sondierungsverhandlungen für eine Koalition von CDU/CSU, FDP und Grünen auf Bundesebene. Dies wurde am Samstag bei einem Mitgliedertreffen in Weingarten deutlich. „Es wird jeden Tag deutlicher, dass der Schritt des liberalen Sondierungsteams notwendig und konsequent war, da die für die Freien Demokraten wichtigen Zukunftsthemen in der Bildung, Digitalisierung und Optimierung Deutschlands in weiteren Lebens- und Arbeitsbereichen nicht berücksichtigt oder verwässert wurden“, sagte FDP-Kreisvorsitzender Heiko Zahn.

Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung berichtete über Hintergründe der Verhandlungen, die von Anfang an trotz mehrfacher Mahnungen der FDP und von Christian Lindner falsch organisiert worden waren. „Anstatt erst einmal im kleinen Kreis die wichtigsten Themen und besonders Ziele festzulegen, wurden viele Themen in zu großen Runden ‚kaputt gequatscht‘ beziehungsweise Verhandlungsergebnisse einen Tag später von den Grünen wieder zurückgenommen und durch neue Forderungen ergänzt, weil die Parteilinke um Jürgen Trittin diese wieder einkassiert hatten“, berichtete Jung.

Nach den unparlamentarischen Entgleisungen von Grünen-Spitzenpolitikern vor und während des Grünen-Bundesparteitages in den sozialen Medien und in der Öffentlichkeit, die „fest mit einer Regierungsbeteiligung gerechnet hatten“, zeige sich, dass eine Jamaika-Koalition nie gehalten hätte. „Wir haben somit eine Chaos-Regierung verhindert. Dies sehen auch sehr viele Menschen so, die mir gemailt, geschrieben oder mich angesprochen haben. Die Einsicht ‚Lieber nicht regieren als falsch‘ ist richtiger denn je und offenbart Haltung“, sagte der liberale Bundestagsabgeordnete.

Als „merkwürdig und unseriös“ werteten die FDP-Mitglieder von den Grünen unwidersprochene Aussagen ihres Politikers Jürgen Trittin, die FDP sei eine „rechte, bürgerliche Protestpartei“, „europafeindlich“, „gegen Flüchtlinge“ und „Klimahasser“. „Ich persönlich setze auch bei den Grünen auf die nächste Generation. Diese muss sich vorher aber von einigen Schatten der Vergangenheit lösen, die keine problemlösungsorientierte Politik machen wollen“, sagte Christian Jung.