Europawahl: Nicole Büttner-Thiel kandidiert für die Freien Demokraten

Nicole Büttner-Thiel aus Karlsbad-Langensteinbach kandidiert bei der Europawahl 2019 für einen Sitz im Europäischen Parlament. Ihre Schwerpunkte sind Unternehmertum, Digitalisierung und Innovationen. 

Die 33-jährige Nicole Büttner-Thiel aus Karlsbad-Langensteinbach wurde als Europakandidatin der Freien Demokraten Karlsruhe-Land nominiert. (Foto: Privat)

Landkreis Karlsruhe / Weingarten: Nicole Büttner-Thiel wird für die Freien Demokraten im Landkreis Karlsruhe in den Europawahlkampf ziehen. Nachdem die 33-jährige Unternehmerin aus Karlsbad-Langensteinbach bereits im Februar durch den Kreisvorstand nominiert wurde, haben nun auch die Parteimitglieder den Vorschlag mit einem offiziellen Votum bestätigt.

Digitalisierung, Innovationen und Unternehmertum stehen für Nicole Büttner-Thiel im Vordergrund ihrer politischen Arbeit. Den anstehenden Wahlkampf will sie proeuropäisch, weltoffen, marktwirtschaftlich und bürgernah gestalten. „Lasst uns ganz offen für die EU werben“ rief sie den Liberalen in ihrer Vorstellungsrede zu. „Europa muss wieder zu einem Kontinent der Chancen gemacht werden.“ Um dies zu erreichen, forderte Büttner-Thiel auch eine institutionelle Reform für mehr Transparenz und Effizienz in der EU. Als eine der innovativsten und wettbewerbsfähigsten Regionen in ganz Europa, steht für die Region Karlsruhe viel auf dem Spiel.

Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung (r) und Kreisvorsitzender Heiko Zahn gratulieren Nicole Büttner-Thiel zur Nominierung für die Europawahl durch die Kreismitgliederversammlung

Europawahl: Nicole Büttner-Thiel kandidiert für die Freien Demokraten weiterlesen

Bretten: Kai Brumm neuer Ortsvorsitzender

Kai Brumm, neuer Vorsitzender im Ortsverband Bretten

„Wir werden unsere Mitgliederzahl deutlich steigern, eine schlagkräftige Gemeinderatsliste aufstellen und weiterhin eine Vielzahl politischer Veranstaltungen anbieten“, umriss der neue Vorsitzende der FDP Bretten, Kai Brumm, die Ziele seiner Amtszeit. Der 24-jährige Student wurde bei der jüngsten Mitgliederversammlung der Liberalen einstimmig zum Nachfolger von Max Weismann gewählt, der den Stadtverband seit 2012 geführt hatte. „Die Freien Demokraten in Bretten bilden ein dynamisches, sehr aktives Team. Ich freue mich darauf, einen so engagierten Stadtverband ab sofort leiten zu dürfen“, sagte der neue Vorsitzende. Die FDP wolle Impulsgeber für Bretten sein und zu diesem Zweck gestärkt in den Gemeinderat einziehen, so Brumm. Bretten: Kai Brumm neuer Ortsvorsitzender weiterlesen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial