Archiv der Kategorie: Weingarten/Baden

IT-Fachkräftemangel, Bildung und Infrastruktur in der Region Karlsruhe

Freie Demokraten und FDP-Bundestagskandidat Christian Jung besuchten die telematis Netzwerke GmbH

FDP-Bundestagskandidat Christian Jung (l.) im Gespräch mit David Domjahn und Ralph Rehhorn von der telematis Netzwerke GmbH in Weingarten.

Weingarten. Einer der wichtigsten politischen Schwerpunkte der Freien Demokraten sind die Digitalisierung und die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und die Arbeitsplätze in der Region Karlsruhe und darüber hinaus. Deshalb besuchte FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) Mitte Mai 2017 zusammen mit FDP-Ortsvorsitzenden Christopher Böser, Gemeinderätin Carolin Holzmüller und Mitglieder der Freien Demokraten FDP Weingarten die Firma telematis Netzwerke GmbH, welche ihren Tätigkeitsschwerpunkt auf die Planung und Realisierung von IT-Datennetzwerken legt. Im Gespräch mit Geschäftsführer David Domjahn und dem Leiter Finanzen/Vertrieb Ralph Rehhorn ging es unter anderem um den massiven IT-Fachkräftemangel und höhere Investitionen in alle Bereiche der Bildungspolitik. Weitere Themen waren der von der FDP geforderte Bürokratieabbau und eine neue Gründerkultur, die nach Meinung aller Gesprächspartner bereits in der Schule beginnen müsse. Christian Jung informierte über sein Engagement für eine moderne Infrastruktur in der Region Karlsruhe. Dazu gehören für den FDP-Politiker ein größerer Einsatz für schnelles Internet, der Ausbau der Bundesstraßen und der A5 sowie der Bau der Zeiten Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth.

FDP-Bundestagskandidat Christian Jung (3. v. l.) besuchte zusammen mit Mitgliedern der Freien Demokraten David Domjahn (l.) und Ralph Rehhorn (h. r.) von der telematis Netzwerke GmbH in Weingarten/Baden. (Fotos: zg)

 

Freie Demokraten gratulieren Elke Jordan-Mattes zur Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande durch Bundespräsident Joachim Gauck

Elke JordanBerlin/Weingarten. Als eine seiner letzten öffentlichen Amtshandlungen hat Bundespräsident Joachim Gauck am Mittwoch (8.3.2017) am Internationalen Frauentag 16 Frauen aus dem gesamten Bundesgebiet für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Mit dem Verdienstkreuz am Bande wurde dabei bei einer Feierstunde in Berlin auch die seit rund 40 Jahren in der FDP engagierte Elke Jordan-Mattes (Weingarten/Mahlstetten) ausgezeichnet.

Zu den regionalen Gratulanten gehörten auch FDP-Kreisvorsitzender Heiko Zahn und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung. Im Jahr 2010 war Elke Jordan-Mattes für ihr Wirken für die Gesellschaft und die Menschen in der Region Karlsruhe mit dem Erhard-Heiko-Kleist-Preis der Freien Demokraten Karlsruhe-Land ausgezeichnet worden.

Freie Demokraten gratulieren Elke Jordan-Mattes zur Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande durch Bundespräsident Joachim Gauck weiterlesen

Freie Demokraten mahnen bei Grünen mehr Einsatz in Verkehrsfragen an

Aktuelle Abgeordnete aus dem Landkreis Karlsruhe sollten sich mehr für Infrastruktur einsetzen / „Verleugnung der Verkehrsprobleme hilft nicht weiter“

weingartenstammtisch1kFDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung (Mitte) am 15.11.2016 bei den Freien Demokraten in Weingarten/Baden. (Foto: FDP)

Weingarten/Bretten/Ettlingen. „Ich bin etwas ratlos, warum sich vor allem die Abgeordneten der Grünen wie die 2016 direkt gewählten Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz (WK Bretten) und die Landtagsabgeordnete Barbara Saebel (WK Ettlingen) nicht für die Lösung der Verkehrsprobleme im Landkreis Karlsruhe einsetzen und stark machen“, sagte der Bundestagskandidat der Freien Demokraten, Dr. Christian Jung, bei einer Veranstaltung der FDP Mitte November 2016 in Weingarten. „Wir müssen in den kommenden Jahren die Infrastruktur und Straßen in der Region modernisieren und brauchen dafür engagierte Abgeordnete, die sich wirklich um die Probleme vor Ort kümmern.“ Freie Demokraten mahnen bei Grünen mehr Einsatz in Verkehrsfragen an weiterlesen

Christopher P. Böser als Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Weingarten bestätigt

weingarten1Marc Reichert neuer Stellvertreter / Freie Demokraten begrüßen „Nein“ zur Ampel-Koalition

Ein Teil des neuen Ortsvorstandes um den Vorsitzenden Christopher P. Böser und seinen neuen Stellvertreter Marc Reichert. (Foto: FDP)

Weingarten. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung der Freien Demokraten FDP Weingarten wurde Christopher P. Böser in seinem Amt bestätigt. Zum Stellvertreter wurde Marc Reichert gewählt. Er folgt Klaus Holzmüller, der lange Zeit das Amt des Vorsitzenden oder des Stellvertreters ausgeübt hatte. Christopher P. Böser hob die langjährige Leistungen und Engagement des Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat hervor, der nach wie vor Kraft Amtes im Vorstand vertreten sein wird.

Schatzmeisterin wurde bereits zum sechsten Mal in Folge Michaela Böser. Sie konnte wieder eine gute finanzielle Bilanz für die vergangenen Jahre aufweisen. Das Amt des Schriftführers übernimmt Maximilian Stephan. Zum Beisitzer wurden wieder Margarete Hauswirth und Werner Russel gewählt. Ellen Kleiber ist wieder für die Kassenprüfung zuständig. Weiterhin im Vorstand sind Ellen Kleiber und Wolfgang Bock als Ehrenvorsitzende und Carolin Holzmüller durch ihr Amt als Gemeinderätin. Christopher P. Böser als Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Weingarten bestätigt weiterlesen

Bildungspolitik und Infrastruktur als politische Schwerpunkte

FDP-Generalsekretärin Nicola Beer MdL trifft Unternehmerinnen in Weingarten

Media5FDP-Generalsekretärin Nicola Beer traf sich in Weingarten/Baden mit Unternehmerinnen aus der Region und  vom Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU). Bei dem Meinungsaustausch ging es u.a. um Bildungspolitik und Infrastruktur in Baden-Württemberg. (Fotos: FDP)

Weingarten. Unter dem Motto „Politikerin trifft Unternehmerinnen“ war FDP-Generalsekretärin Nicola Beer Anfang März 2016 zu Gast in der Werbe- und Projektagentur „Einzigartig“ der VdU-Regionalleiterin Dorothea Freiburger  in Weingarten. Gemeinsam mit dem Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) und der Landesvorsitzenden Viola Marguerre fand eine angeregte Diskussion unter anderem zu den Themen „Unternehmertum“, „Bildung“ und „Infrastruktur“  statt. Daran nahmen auch die beiden FDP-Landtagskandidatinnen Carolin Holzmüller (Wahlkreis Bretten) und Nicole Büttner-Thiel (Wahlkreis Ettlingen) teil.

Weingarten8kDer VdU wurde nach dem Zweiten Weltkrieg von Unternehmerinnen gegründet, nachdem diese in den Arbeitgeberverbänden nicht aufgenommen wurden. Frauen in Führungspositionen galten damals als vorübergehendes Phänomen. „Heute vertreten wir branchenübergreifend mehr als 1600 Unternehmerinnen, die einen Umsatz von 85 Milliarden Euro generieren und über 500 000 Mitarbeiter haben“, sagte Viola Marguerre und fügte hinzu: „Wir sind Unternehmerinnen aus Leidenschaft.“ Der Verband verfügt über eine eigene Datenbank mit qualifizierten Frauen für Aufsichtsräte, was viele Unternehmen nutzen. Bildungspolitik und Infrastruktur als politische Schwerpunkte weiterlesen