Archiv der Kategorie: Pfinztal

Freie Demokraten besuchten Pfinztaler Firma „Restube“

Restube2kFDP-Spitzenkandidat Dr. Hans-Ulrich Rülke und FDP-Landtagskandidatin Nicole Büttner-Thiel besuchten Anfang Februar die bundesweit bekannte Firma „Restube“ in Pfinztal-Berghausen. Das Unternehmen war im vergangenen Jahr mit dem Deutschen Gründerpreis 2015 „StartUp und Aufsteiger“ ausgezeichnet worden und vertreibt eine sich selbst aufblasbare Rettungsboje, die mittlerweile weltweit nicht nur von Wassersportlern benutzt wird. Mit dabei waren auch FDP-Kreisvorsitzender Heiko Zahn, FDP-Kreisgeschäftsführer Simon Ohlig und der Ortsverbandsvorsitzende der Freien Demokraten Norbert Mühl.

Restube-Gründer Christopher Fuhrhop beschrieb den anfänglich schwierigen Weg von Restube, an Startkapital zu kommen (sieh dazu auch http://blog.seedmatch.de/2016/01/27/interview-mit-restube-gruender-christopher-fuhrhop/). Erst mit einem Gründerstipendium der Bundesregierung habe die Firma 2012 einen wichtigen Schub gegeben, „da weitere Investoren mit Kapital, Netzwerken und Expertise so auf uns aufmerksam wurden“, so der Gründer. Freie Demokraten besuchten Pfinztaler Firma „Restube“ weiterlesen

Forschung Spitze, die Belastung durch Bürokratie aber auch

Fraunhofer2kFDP-Landtagskandidatin Nicole Büttner-Thiel besuchte das Fraunhofer Institut ICT in Pfinztal

Pfinztal-Berghausen. Im Zuge ihrer Informationstour durch den Landtagswahlkreis Ettlingen besuchte FDP-Landtagskandidatin Nicole Büttner-Thiel das Fraunhofer Institut für Chemische Technologie (ICT) in Pfinztal. Begleitet wurde sie von Carolin Holzmüller (Landtagskandidatin der FDP im Wahlkreis Bretten) und Mitgliedern der Pfinztaler Freien Demokraten. Das ICT ist ein sogenannter „Forschungsleuchtturm“ der Region, der Pfinztal-Berghausen weltweit bekannt macht und demnächst auch durch eine Forschungs-Windkraftanlage weithin sichtbar sein wird.

Fraunhofer1kIm Gespräch stellte der Institutsleiter Prof. Dr. Peter Elsner die vielfältigen Forschungsschwerpunkte seiner Institution mit rund 600 Mitarbeitern vor. Für Pfinztal besonders interessant seien die Forschungen zur Speicherung von Windenergie. Die Vorbereitungen laufen planmäßig und sobald die Forschungs-Windkraftanlage steht, kann mit der Praxiserprobung begonnen werden. Der Umstieg auf erneuerbare Energien sei „ohne leistungsfähige Zwischenspeicherungen nicht effizient, da ohne diese Technologien viele Gas- oder Braunkohlekraftwerke zur Sicherung der kontinuierlichen Stromversorgung vorgehalten werden“ müssten, betonte Elsner. Nachdem die deutsche Forschung den Einstieg in eine leistungsfähige Batterietechnik „verschlafen“ habe, will man bei der Forschung für die kommende Generation von Speichern „auf Augenhöhe mitspielen“. Forschung Spitze, die Belastung durch Bürokratie aber auch weiterlesen

Norbert Mühl neuer Vorsitzender der Freien Demokraten FDP Pfinztal

Pfinztal1Im Januar 2016 fand die Jahreshauptversammlung der Freien Demokraten FDP Pfinztal statt. Zum neuen Vorsitzenden wurde Norbert Mühl gewählt. Seine Stellvertreterin ist nun Gisela Schlageter-Zysk. Als Schatzmeister wurde Klaus Hedwig bestimmt. FDP-Kreisvorsitzender Heiko Zahn und Norbert Mühl dankten dem bisherigen Vorsitzenden Daniel Chroust für seine Arbeit seit 2002. Durch sein Engagement konnte das liberale Engagement in der Region nachhaltig gestärkt werden. Heiko Zahn hob hervor, dass die Freien Demokraten nun für ein starkes Ergebnis bei der baden-württembergischen Landtagswahl am 13. März 2016 kämpften. Neben einer durchdachten Flüchtlingspolitik ohne Chaos und Fremdenfeindlichkeit gehe es neben einer ideologiefreien Bildungspolitik in der Region Karlsruhe vor allem um einen Ausbau der Infrastruktur, sanierte Straßen und schnelles Internet.