Archiv der Kategorie: Europa

Nicole Büttner-Thiel besucht das Deutsche Baugewerbe beim Bundesparteitag

Nicole Büttner-Thiel am Stand der Bauwirtschaft beim Bundesparteitag mit Landesvorsitzedem Michael Theurer MdB

FDP-Europakandidatin im Landkreis Karlsruhe Nicole Büttner-Thiel, hat zusammen mit FDP-Landesvorsitzenden Michael Theurer MdB beim Bundesparteitag der Freien Demokraten den Stand des deutschen Baugewerbes besucht.
Bauen muss in Deutschland für alle Bauwilligen und vor allem junge Familien deutlich günstiger werden. Ein Baukindergeld hilft dabei nur bedingt, wenn zum Beispiel in Baden-Württemberg die Kosten für ein Eigenheim durch unnötige Regelungen in der von der grün-roten Landesbauordnung (LBO) nach oben getrieben werden und die Menschen unnötig belasten. Die mittlerweile mitregierende CDU hat diese Regelungen nicht strittig gestellt und zurückgenommen. Für die Entlastung  bauwilliger Bürger fordern wir außerdem seit Jahren die Abschaffung der Grunderwerbssteuer für das selbstbewohnte Eigenheim. (TBT)

Europawahl: Nicole Büttner-Thiel kandidiert für die Freien Demokraten

Nicole Büttner-Thiel aus Karlsbad-Langensteinbach kandidiert bei der Europawahl 2019 für einen Sitz im Europäischen Parlament. Ihre Schwerpunkte sind Unternehmertum, Digitalisierung und Innovationen. 

Die 33-jährige Nicole Büttner-Thiel aus Karlsbad-Langensteinbach wurde als Europakandidatin der Freien Demokraten Karlsruhe-Land nominiert. (Foto: Privat)

Landkreis Karlsruhe / Weingarten: Nicole Büttner-Thiel wird für die Freien Demokraten im Landkreis Karlsruhe in den Europawahlkampf ziehen. Nachdem die 33-jährige Unternehmerin aus Karlsbad-Langensteinbach bereits im Februar durch den Kreisvorstand nominiert wurde, haben nun auch die Parteimitglieder den Vorschlag mit einem offiziellen Votum bestätigt.

Digitalisierung, Innovationen und Unternehmertum stehen für Nicole Büttner-Thiel im Vordergrund ihrer politischen Arbeit. Den anstehenden Wahlkampf will sie proeuropäisch, weltoffen, marktwirtschaftlich und bürgernah gestalten. „Lasst uns ganz offen für die EU werben“ rief sie den Liberalen in ihrer Vorstellungsrede zu. „Europa muss wieder zu einem Kontinent der Chancen gemacht werden.“ Um dies zu erreichen, forderte Büttner-Thiel auch eine institutionelle Reform für mehr Transparenz und Effizienz in der EU. Als eine der innovativsten und wettbewerbsfähigsten Regionen in ganz Europa, steht für die Region Karlsruhe viel auf dem Spiel.

Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung (r) und Kreisvorsitzender Heiko Zahn gratulieren Nicole Büttner-Thiel zur Nominierung für die Europawahl durch die Kreismitgliederversammlung

Europawahl: Nicole Büttner-Thiel kandidiert für die Freien Demokraten weiterlesen