Archiv der Kategorie: Arbeitsplätze

Arbeitsplätze, Strommasten, Zweite Rheinbrücke und Wein

V.l.: Christian Jung, Bürgermeister Bernd Stober, Willy Nees.

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen. Im Gespräch mit Bürgermeister Bernd Stober und Bürgermeisterstellvertreter und FDP-Fraktionssprecher Willy Nees ging es um die Situation in der Kommune während der Corona-Pandemie, die anstehenden Herausforderungen bei der Sicherung von Arbeitsplätzen in den kommenden Monaten, den Verlauf der neuen Strommasten-Trassen und die Anbindung der Zweiten Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth an die B36.

Christian Jung und Rolf Melter.

Im Anschluss besuchte Christian Jung die Vinothek Melter und Geschäftsführer Rolf Melter, der sich an den Abgeordneten wegen bürokratischen Unsinn für kleine und mittlere Unternehmen im Rahmen der Mehrwertsteuersenkung gewandt hatte. Trotz allem Ärger freute sich Christian Jung, dass der Weinfachhändler, der bislang vor der Corona-Pandemie vor allem die Gastronomie und Feste mit Wein versorgte, weiterhin auch auf regionale Produkte wie die von Klenert Wein / David Klenert aus Kraichtal setzt. Die Gemeinde gehört ebenfalls zum Wahlkreis von Christian Jung, der 2021 wieder für den Deutschen Bundestag kandidiert. (TJ) FDP Ortsverband Eggenstein-Leopoldshafen Freie Demokraten FDP – Kreisverband Karlsruhe-Land

Digitalisierung, Arbeitsplätze, Finanzen

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung war zu Gast bei Bürgermeister Michael Möslang (CDU).

Informationsgespräch im Rathaus in Linkenheim-Hochstetten (Landkreis Karlsruhe). FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung war zu Gast bei Bürgermeister Michael Möslang (CDU). Zusammen mit den beiden FDP-Gemeinderäten Maximilian Ritz und Holger Raff ging es um die wirtschaftliche und finanzielle Situation der Gemeinde. Ein weiterer Schwerpunkt waren die digitale Infrastruktur, der ÖPNV, die aktuelle Situation in den Schulen, die weitere Bauplanung in der Gemeinde und die Verkehrsprobleme in und rund um Karlsruhe sowie im Landkreis. “Wir brauchen nun einen gemeinsamen Fahrplan der Region, wie die Zweite Rheinbrücke zeitnah gebaut und an die B36 angeschlossen werden kann”, sagte Christian Jung. Für die Freien Demokraten ist der Erhalt und die Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region Karlsruhe das wichtigste Thema in den kommenden Monaten. (TJ)